Hausrecht ist Hausrecht…

würde ich mal sagen, und wenn jemand „das Wort ergreift“, indem er zum Mikro eilt, um eine Mitteilung zu machen, muss er wohl mit einem Rausschmiss rechnen. Grüne Uniformen passen doch farblich gut zur Landesgartenschau 🙂

Advertisements

3 Gedanken zu „Hausrecht ist Hausrecht…

  1. Ganz einfach. Wenn bei einer Veranstaltung jemand auf eine Bühne geht und ein Mikro für ein Statement benutzt, obwohl er dazu nicht befugt ist, dann darf er sich nicht über einen Rauswurf wundern. Warum ist das eine Nachricht, die fefe bringen muss?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s